2019er Silvaner Qualitätswein trocken, Weingut Hofman, Franken, Deutschland enthält Sulfite

10,50 

Produkt enthält: 0,75 l

Beschreibung

Großartiger Silvaner von einem wirklich unbekannten Weingut.

Schmeckt nach: Birnen, Quitten, Orangenschalen, Heu, überraschend cremig
Ideal: zu Salaten mit säurebetonter Vinaigrette, zu Spinat, zu Spargel, Fasan, Karpfen Blau, Kartoffelsuppe

Wie immer: magst du nicht? Kein Ding, gib ihn zurück, den trinke ich.

Jahrgang: 2019
Rebsorte(n): 100 % Silvaner
Qualitätsstufe: Qualitätswein
Alkohol: 12 % – Vol.
Ausbau:  temperaturkontrollierte Gärung in Edelstahl
Allergene: Enthält Sulfite
Inhalt: 0,75l
rechnerischer Literpreis: € 14,00

Was gibts noch zu wissen?
Silvaner gibt es seit über 350 Jahren in Deutschland. Während am meisten Fläche in Rheinhessen mit Silvaner bestockt ist, kommt der beste Silvaner bekanntermaßen aus Franken. Die Familie Hofmann ist seit vielen Generationen im Weinbau tätig, vermarktet ihre Weine aber erst seit Anfang der 90er Jahre selbst. Das kleine Weingut mit nur sieben Hektar Rebfläche liegt im Dreieck von Würzburg, Rottenburg und Bad Mergentheim, wo die südlichsten Weine Frankens reifen.
Der Ursprung der Rebsorte findet sich in der Alpenregion und hat dank der Zisterzienser Mönche seinen Weg nach Franken gefunden. Das bekannteste Kloster der Region, Ebrach, pflegte Handelbeziehungen bis nach Österreich. Genetische Untersuchungen zeigen, dass Silvaner eine Kreuzung der Rebsorten Traminer und Österreichisch Weiß ist.
Silvaner ist vielfältig. Oft als Spargelwein oder unkomplizierter Sommerwein getrunken, zeigt der Silvaner der Familie Hofmann erst Monate und Jahre (!) später, was er kann. Bei der Weinbereitung lässt man dem Wein die Zeit, die er benötigt, und so kommt der aktuelle Jahrgang auch immer erst dann auf den Markt, wenn die Spargelsaison bereits fast vorbei ist. Klare Empfehlung des Winzers: Den 2019er Jahrgang erst 2021 zum Spargel trinken. Wir haben es mit dem Vorgängerjahrgang probiert und stimmen zu. Die Weine haben ein unglaubliches Potential. Dafür zeigt der erstaunlich leichte Silvaner – nur 12 % – Vol. Alkohol – bereits jetzt sein Potential für die kühlere Jahreszeit. Nun kommt seine leichte Cremigkeit am Besten zur Geltung, seine zurückhaltende Säure und feine Aromatik macht ihn zu einem vielseitigen Partner für feine Speisen.

Adresse des Weinguts:
Weingut Familie Hofmann
Strüther Str. 7
DE – 97285 Röttingen

Abgabe nur an Personen über 18 Jahren. Es erfolgt eine Alterskontrolle vor dem Versand und bei Erhalt des Pakets.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „2019er Silvaner Qualitätswein trocken, Weingut Hofman, Franken, Deutschland enthält Sulfite

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …