2019er Prosecco Spumante BRUT, La Vigna di Sarah, Prosecco DOC, Italien <font size="2"> enthält Sulfite </font>

12,95 

Vorrätig

Produkt enthält: 0,75 l

Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Selten: Jahrgangsprosecco. Noch seltener: Mit Seele. Handlese, lange Lagerung auf der Hefe.

Schmeckt nach: reifen Äpfeln und Birnen
Ideal: als Aperitif, zu gebratenem Fisch

Wie immer: magst du nicht? Kein Ding, gib ihn zurück, den trinke ich.

Jahrgang: 2019
Qualitätsstufe: DOC
Rebsorte: 100% Glera
Alkohol: 11 % – Vol.
Allergene: Enthält Sulfite
Inhalt: 0,75l
rechnerischer Literpreis: € 17,27

Nice to know (für Klugscheißer. Was, niemand mag Klugscheißer? Doch, ich!):
Prosecco ist mittlerweile eine eingetragene Herkunftsbezeichnung. Prosecco gibt es als Frizzante (Perlwein) mit gesetzter Kohlensäure. Das ist die billige Plörre. Es gibt Prosecco aber auch als Spumante (Schaumwein – also Sekt!). Wir haben es hier mit letzterem zu tun. Die Geschmacksrichtung ist BRUT (< 11g Restzucker/L, das ist angenehm trocken). Was aber wirklich selten ist: Prosecco aus einem Jahrgang; in der Regel ist Prosecco, wie andere Schaumweine auch, ein Verschnitt aus mehreren Jahrgängen. Jahrgangsprosecco herzustellen ist eine besondere Kunst, aber dafür schmeckt dieser Prosecco auch unheimlich fruchtig und frisch. Eine Frische, die nicht erreicht werden könnte, wenn alte Jahrgänge (sogenannte Reserveweine) beigemischt wären. Im Gegensatz zu Prosecco ist „Secco“ übrigens nicht geschützt. Das könnte quasi alles sein (und ist es meist auch….)
Die Trauben für den Borgo Luna werden während eines langen Zeitraums von Hand gelesen, für den 2018er Jahrgang war es vom 10. September bis zum 10. Oktober. Anschließend wurden die Trauben sanft gepresst, mit ausgewählten Hefen vergoren und der Prosecco durfte vier Monate im Edelstahltank auf der Feinhefe reifen.

Was ist La Vigna di Sarah?
La Vigna di Sarah hat seinen Namen von Sarah, die 100% italienisch ist, obwohl sie das „h“ in Sarah hat, was wirklich das einzige unintalienische an ihr ist. Nachem Sarah Business Economics in Mailand studierte und ihren Master in Notthingham, England gemacht hat, kehrte Sie in ihre Heimat zurück und gründete 2010 „La Vigna di Sarah“. Seit 2014 findet sich unter der gleiche Adresse ebenfalls ein Bed & Breakfast, bei dem man auch die Möglichkeit hat, in ungebauten Weinfässern inmitten der Reben zu schlafen.

Adresse des Proseccoguts und Bed & Breakfast:
La Vinga di Sarah
Via Col de Luna, 6
IT – 31029 Vittorio Veneto (TV)

Abgabe nur an Personen über 18 Jahren. Es erfolgt eine Alterskontrolle vor dem Versand und bei Erhalt des Pakets.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.5 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „2019er Prosecco Spumante BRUT, La Vigna di Sarah, Prosecco DOC, Italien enthält Sulfite

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …