2018er Orange, Weingut Steitz, Rheinhessen, Deutschland <font size="2"> enthält Sulfite </font>

14,95 

Nur noch 2 vorrätig

Produkt enthält: 0,75 l

Kategorien: , , , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Der Name ist Programm: Orange-Wein ist orange. Hat aber nichts mit Zitrusfrüchten zu tun.

Schmeckt nach: ungewohnt, rustikaler als „normale“ Weine, facettenreicher, milde Säure, feine Gerbstoffe. Etwas Darjeeling
Ideal: kräftigen Curries, kreative Gewürzküche, Falafel, Tagine
Wie immer: magst du nicht? Kein Ding, gib ihn zurück, den trinke ich.

Jahrgang: 2018
Rebsorte(n): Auxerrois, Chardonnay
Qualitätsstufe: Landwein
Anbaugebiet: Rheinhessen
Alkohol: 12,5 % – Vol.
Allergene: Enthält Sulfite
Inhalt: 0,75l
rechnerischer Literpreis: € 19,93

Wusstest du das?
Die ideale Trinktemperatur für den Orange ist 16 °C – kälter solle er wirklich nicht sein!

Der orangefarbene Wein ist eigentlich nicht neu, sondern uralt. Georgien war eines der ersten Länder, das Trauben fermentierte und mit weißen Trauben auch Orange-Wein herstellte. Und das schon vor 7000 Jahren! Allerdings nicht in sterilen Edelstahltanks wie heute, sondern in Tongefäßen, die mit Bienenwachs verschlossen und dann verbuddelt wurden. In dem konstant kühlen Klima unter der Erde konnte der Wein ideal fermentieren. Georgiens Weißwein fällt also schon lange in die Kategorie Orange-Wein.
Auch der Orange Wein von Christian ist nicht im Edelstahl, sondern im Tonneau (altes französische Hohlmaß. Ein Tonneau-Fass entspricht etwas mehr als 900 Litern) vergoren und ausgebaut.

Und wo und was ist Weingut Steitz?
Hinter dem Weingut steht das dynamische Paar Diana und Christian Steitz, beide echte Kinder Rheinhessens. Das Weingut liegt etwas versteckt im kleinen Ort Stein-Bockenheim und wurde in den letzten Jahren behutsam renoviert. Alte Zöpfe wurde abgeschnitten, es wurde erneuert und erweitert. Bei der Gestaltung blieben aber die alten Strukturen, die sich mit modernen Elementen kombinieren: Stein, Beton und Glas setzen klare Akzente und symbolisieren den Anspruch des Betriebs: Geradelinig, ungekünstelt und authentisch! Was auf den Wein übertragen bedeutet: Purisitsch, schnörkellos und trocken! Das Weingut bietet ein jünst eröffnetes Bed & Breakfast: fernab von Trubel und Hektik gibt es fünf Deluxe-Zimmer und einen großen Innenhof mit Sonnendeck und Lounge-Area.

Adresse des Winzers:
Weingut Steitz
Mörsfelder Str. 3
55599 Stein-Bockenheim

Abgabe nur an Personen über 18 Jahren. Es erfolgt eine Alterskontrolle vor dem Versand und bei Erhalt des Pakets.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „2018er Orange, Weingut Steitz, Rheinhessen, Deutschland enthält Sulfite

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.